Erfurt. Ab November soll eine neue Beratungsstelle Menschen mit Diskriminierungserfahrungen helfen. Die Angebote sollen dabei von persönlicher Aufarbeitung bis hin zur Hilfe beim Gang vors Gericht reichen.