Berlin. Die C24 Bank ist der Check24-Gruppe zugehörig und bietet ein Girokonto mit Verzinsung an. Ist das besser als so manches Tagesgeld?

  • Die C24 Bank bietet mit dem Girokonto 'Smart' ein Konto ohne Kontoführungsgebühr und mit Guthabenverzinsung an
  • Kunden bekommen für ihr Tagesgeld und für das Girokonto-Guthaben je 2,5 Prozent Zinsen
  • Wie ist das Girokonto der C24 zu bewerten? Wir haben einen Experten gefragt und uns Erfahrungen angeschaut

Während die Ära der Niedrigzinspolitik hatten manche Banken in Deutschland Negativzinsen für zu hohe Einlagen eingeführt. Das jetzige Angebot der C24 Bank* ist ein deutlicher Kontrast dazu. Aktuell bietet die Check24-Bank eine Verzinsung von 2,5 Prozent für das Guthaben auf dem Girokonten an. Zusätzlich gibt es die Option für ein Tagesgeldpocket, das ebenfalls mit einem Zinssatz von 2,5 Prozent aufwartet. Wie ist das Angebot zu bewerten? Wir haben einen Experten gefragt und die Konditionen der C24 mit anderen Banken verglichen.

Weitere Tests zu diversen Produkten und Trends finden Sie auf der Themenseite der Berliner Morgenpost.

Zinsen für Girokonto und Tagesgeld: C24 Bank bietet drei Optionen

Über die besten kostenlosen Girokonten ohne Kontoführungsgebühr berichten wir in einem separaten Beitrag. Im Ranking taucht hier die C24 Bank* auf – ein Unternehmen der bekannten Check24 GmbH. Die Unternehmensgruppe hat sich mit ihrem Vergleichsportal "Check24" einen Namen gemacht und bietet in Deutschland immer mehr Eigenprodukte an – darunter ein Girokonto. Das Besondere: Schon für das Girokonto der C24 gibt es 2,5 Prozent Zinsen* aufs Guthaben, und zwar unabhängig vom Tagesgeldkonto.

Für das Tagesgeld gibt es ebenfalls 2,5 Prozent pro Jahr. Insgesamt bietet die C24 Bank drei verschiedene Varianten für ein Girokonto an. Die Zinsen für das Guthaben sind in allen drei Modellen gleich hoch. Unterschiede zeigen sich im Leistungsumfang – etwa beim Geldabheben am Automaten oder mit Blick auf das Cashback-Programm. Eine Girokarte (EC-Karte) kann in allen drei Modellen zusätzlich zur Kreditkarte (Mastercard-Debit) bestellt werden. Die Kontotypen der C24 im Vergleich:

 C24 SmartC24 PlusC24 Max
Kontoführungsgebührkeine5,90 Euro pro Monat9,90 Euro pro Monat
Cashback (Punktesystem)bis zu 2,5 % Aktions-Cashback und bis zu 0,05 % Basis-Cashbackbis zu 5 % Aktions-Cashback und bis zu 0,1 % Basis-Cashbackbis zu 10 % Aktions-Cashback und 0,2 % Basis-Cashback
Zahlungen mit der Kreditkartekostenlos in Euro und Fremdwährungkostenlos in Euro und Fremdwährungkostenlos in Euro und Fremdwährung
Geld abheben mit der Kreditkartebis zu vier Mal in Euro oder Fremdwährungbis zu sechs Mal in Euro oder Fremdwährungbis zu acht Mal in Euro oder Fremdwährung
Girokarte (EC-Karte)kostenloskostenloskostenlos
2,5 % Zinsen auf das Girokontoja (maximal 50.000 Euro)ja (maximal 50.000 Euro)ja (maximal 50.000 Euro)
2,5 % Zinsen auf das Tagesgeldja (maximal 100.000 Euro)ja (maximal 100.000 Euro)ja (maximal 100.000 Euro)
ExklusivleistungenkeineKonto- und Käuferschutz Plus inklusiveKonto- und Käuferschutz Plus, Prio-Kundenservice und Gratis Mitgliedschaft im CHECK24 Reise GoldClub inklusive
Echtzeit-Überweisungenjajaja
Dispokredit (7,49 %)**bis zu 10.000 Euro sind möglichbis zu 10.000 Euro sind möglichbis zu 10.000 Euro sind möglich

**Bonität vorausgesetzt – drei Gehaltseingänge als Nachweis | Datenstand in der Tabelle ist der 12.02.2024 | Alle Angaben sind ohne Gewähr

Girokonto und Tagesgeld der C24: Experte mit deutlicher Warnung

Ein Haken ist: Das Tagesgeldpocket ist ein Unterkonto – es kann also bloß in Verbindung mit einem Girokonto bei der C24 eröffnet werden. "Das hat den Nachteil, dass man einen Schufa-Eintrag erhält und macht daher nur Sinn, wenn man dieses Konto auch nutzt", erklärt uns Finanzinfluenzer Christian Kalthoff von 'finanzdenker.de' und ergänzt: "Zu viele Girokonten gelten als Negativmerkmal bei der Schufa. Mehr als zwei Konten sollte man vermeiden." Ansonsten spricht aus Sicht des Experten nichts gegen ein Girokonto bei der C24.

Die 2,5-Prozent-Verzinsung für das Tagesgeldpocket gilt bis zu einer Anlagensumme von 100.000 Euro – bis zu dieser Summe greift auch die gesetzliche Einlagensicherung. Die C24 schreibt die Zinsen für Tagesgeld und Girokonto immer am Ende des Monats gut. Die Steuern werden direkt eingezogen. Der Tipp von Kalthoff: Gleich zu Beginn einen Freistellungsauftrag in der App einrichten. Aus Sicht des Experten ergibt ein separates Unterkonto aktuell jedoch wenig Sinn, da Girokonto-Guthaben und Ersparnisse gleich hoch verzinst werden. "Der Vorteil beim reinen Girokonto ist, dass man nicht ständig Geld hin und her buchen muss."

Tagesgeld ohne Kontowechsel: 5 Alternativen zur C24 mit mehr Zinsen

Wer sein Girokonto nicht wechseln möchte, findet bei anderen Anbietern bessere Zinsen. Direktbanken mit Sitz im Ausland zahlen oft mehr. Hier sind die Risiken für ein Fest- oder Tagesgeld im Ausland zu beachten. Finanzexperten raten bei der Geldanlage zu Ländern mit einer ausreichend guten Bonität. Ein Indikator dafür sind Ratingbewertungen. Neben Deutschland werden etwa Österreich und Frankreich sowie skandinavische Länder als sicher eingestuft. Beispiele sind:

Zu beachten ist: Spanien (Openbank) und Tschechien (J&T Direktbank) erreichen im Rating nicht die beste Bewertung von AAA oder Aaa.

Girokonto bei der C24 Bank: Modelle im Vergleich – andere Banken bieten ähnliche Extras

Girokarte und Kreditkarte sind bei einer aktiven Nutzung bei der C24 Bank kostenlos. Auch das Geldabheben im Euroraum ist in der Standard-Variante problemlos über die Kreditkarte an allen Geldautomaten mit dem Mastercard-Logo kostenfrei möglich. Im Unterschied zu den kostenpflichtigen Kontomodellen ist der Cashback-Zinssatz niedriger und Zusatzleistungen wie ein Käuferschutz oder eine Mitgliedschaft im Check24 Reise Gold Club sind nicht inbegriffen.

Solche Zusatzleistungen können aber im Nachhinein noch abgeschlossen werden – etwa über eine separate Kreditkarte. Die goldenen Kreditkarten bieten in unserem Vergleich ähnliche Leistungen wie die C24 in den Premium-Kontomodellen. Zwei goldene Kreditkarten gibt es sogar ohne Jahresgebühr – der Nachteil hier: Für eine separate Kreditkarte ist auch ein separater Vertrag notwendig. Bei einem Girokonto Plus oder Max der C24 Bank* hat man alles unter einem Dach.

Ein ähnliches Angebot wie von der C24 kommt von der Berliner N26 Bank – auch hier gibt es verschiedene Girokontotypen und seit Neustem auch eine Tagesgeldoption. Wie bei der C24 ist das Standardkonto bei der N26* kostenlos – die höheren Kontovarianten bieten zusätzliche Extras wie Versicherungen oder Kreditkarten in verschiedenen Farben und speziellem Design. Einen ähnlichen Weg geht die Commerzbanktochter comdirect beim Girokonto*. Auch hier haben Kunden die Wahl zwischen einer kostenlosen Standardvariante und einem Premiummodell.

Tagesgeld bei der C24: Wie gut sind die Zinsen? Experte fällt Urteil und gibt Empfehlung

Die C24 Bank bietet allen Kunden stabile Zinsen ohne Laufzeitbefristung. Fakt ist aber: Andere Banken in unserem Vergleich bieten mehr Zinsen für ein Tagesgeld. Kalthoff: "2,5 Prozent reicht gerade so, um die erwartete Inflation in 2024 auszugleichen. Wer langfristig Geld anlegen möchte, dem empfehle ich aktuell das C24 Konto als Hauptkonto zu nutzen und dort maximal ein Monatsgehalt für die üblichen regelmäßigen Ausgaben auf dem Konto zu lassen. Dann sollte man maximal drei bis vier Monatsgehälter auf dem Guthabenkonto bei Trade Republic behalten, wo es derzeit vier Prozent Zinsen gibt."

Das Konto bei Trade Republic wird bei der Deutschen Bank geführt und es werden über die C24 kostenlose Echtzeit Überweisungen zur Deutschen Bank angeboten. "Man kann nach dem Gehaltseingang also sofort die nicht benötigte Summe auf das Verrechnungskonto überweisen", sagt Kalthoff. Generell ist immer eine breit gefächerte Anlagestrategie zu empfehlen. Anlageformen über das Fest- und Tagesgeld hinaus sind etwa ETFs oder Aktien. "Alles über vier Monatsgehälter sollte man langfristig investieren – vorzugsweise breit gestreut in ETFs."

+++ Viele News finden Sie in unserem aktuellen Tagesgeld- und Festgeld-Blog +++

Girokonto der C24 mit anderen Anlageformen nutzen: Eine mögliche Strategie für Anleger

Am Ende ist das Zusammenspiel entscheidend. Diese Anlagestrategie nutzt Kalthoff persönlich: Ein Monatsgehalt liegt bei C24, drei zusätzliche Gehälter sind jederzeit verfügbar auf dem Trade-Republic-Guthabenkonto und der Rest fließt ebenfalls über TradeRepublic in ETF-Sparpläne. Grundsätzlich gilt: Eine pauschal perfekte Anlagestrategie gibt es nicht. Neben der Höhe der Zinsen und Erträge sollten auch persönliche Präferenzen und Faktoren bei der Anlagestrategie berücksichtigt werden. Dazu zählt insbesondere bei Wertpapieren die Risikobereitschaft.

Girokonto bei der C24 Bank eröffnen: Wie es funktioniert

Die Eröffnung eines Girokontos bei der C24 funktioniert komplett digital. Die Legitimation kann über eine Überweisung eines anderen Kontos auf das Neue oder via Video-Telefonat erfolgen. Alternativ ist auch die Identifikation in einer Filiale der Deutschen Post möglich.

Nach der Eröffnung werden die Kreditkarte – und auf Wunsch eine Girokarte – innerhalb weniger Tage zugeschickt. Das Tagesgeldkonto hat keine eigene IBAN – bedeutet: Transaktionen müssen über das C24 Girokonto erfolgen. Damit ist das Angebot ähnlich wie das Tagesgeld der DKB – auch hier profitieren primär Sparer mit einem Girokonto bei der Bank. Bei der C24 ist das kostenlose Girokonto von Vorteil – gerade auch als Zweitkonto.

 FilialbankDirektbank
ZugangÜber Filialen und Geldautomaten in wohnortnähePrimär online oder mobile Apps.
Geld abhebenÜber Filialen und Geldautomaten in wohnortnäheÜber Partnerbanken und oft Kreditkarten als Standard-Geldkarte
ServicePersönliche Beratung und Kundenservice vor OrtKundenservice primär telefonisch oder online.
KostenTendenz zu höheren Gebühren für Kontoführung und Transaktionen – höhere BetriebskostenOft niedrigere Gebühren oder kostenlose Kontoführung –  geringerer Betriebskosten.
ProduktpaletteKann umfassender sein – einschließlich Versicherungen, Kredite, Anlagen, Girokonten, Tages- und FestgeldkontenOft fokussiert auf Kernprodukte wie Girokonten, Kreditkarten, Tagesgeld und Festgeld
EinlagensicherungÜber jeweiligen nationalen Einlagensicherungsfonds – in Deutschland 100.000 Euro pro Anleger/BankIst abhängig vom Standort der Bank – im Ausland können abweichende Regelungen gelten
TechnologieMittlerweile große Digitalauftritte – bietet aber auch traditionelle Bankdienstleistungen am Schalter an.Stark auf Technologie und digitale Lösungen ausgerichtet.
StandortNetzwerk aus Filialen und Geldautomaten im HeimatlandKann sowohl im Heimatland des Kunden als auch im Ausland ansässig sein – oft vollständig digitale Dienstleistungen

C24 Bank seriös? Erfahrungen von anderen Nutzern

Die C24 Bank genießt bei Nutzern offensichtlich ein großes Ansehen. Fast 3900 Bewertungen sind auf der Bewertungsplattform Trustpilot zu sehen (Stand: 24. August), davon ist der allergrößte Teil ausschließlich positiv. Das Urteil: "hervorragend". Hier eine Auswahl der Erfahrungswerte:

Positiv:

  • Einfache Handhabung: Viele Kunden schätzen die einfache und reibungslose Nutzung des C24-Kontos. Ein Kunde erwähnte, dass auch Verbraucher mit Schwierigkeiten für Bankangelegenheiten die Plattform leicht nutzen können.
  • Schnelle Überweisungen: Überweisungen zwischen C24-Konten erfolgen schnell. Überweisungen an Fremdkonten werden innerhalb eines Werktags abgewickelt.
  • Benutzerfreundliche App: Die App wird als übersichtlich und flexibel beschrieben. Kunden schätzen die Möglichkeit, Unterkonten anzulegen und viele Einstellungen vorzunehmen, wie etwa das Sperren und Entsperren von Karten.
  • Schnelle Kontoeröffnung: Der Prozess der Kontoeröffnung wird als schnell und reibungslos beschrieben. Einige Kunden betonen die schnelle Lieferung der MasterCard und die detaillierten Einstellungsmöglichkeiten in der App.

Negativ:

  • Kontosperrungen: Einige Kunden berichten von plötzlichen Kontosperrungen ohne klare Begründung. In einigen Fällen wurde das Geld monatelang einbehalten, und der Kundenservice konnte keine Auskunft geben.
  • Anmeldeverfahren am PC: Ein Kunde kritisierte das Anmeldeverfahren am PC und bemängelte, dass die App auch für die PC-Anmeldung benötigt wird.
  • Kundenservice: Einige Kunden sind unzufrieden mit dem Kundenservice, insbesondere in Bezug auf die Reaktionszeit und die Qualität der Antworten.

Insgesamt lässt sich festhalten, dass die negativen Kommentare nur etwa 2 Prozent der fast 4000 Bewertungen ausmachen. Der überwiegende Teil der Nutzer scheint gute Erfahrungen mit der C24 Bank gemacht zu haben.

Fazit zur C24: Wie Sparer Girokonto und Geldanlage clever kombinieren

Die Frage, ob man ein neues Girokonto ausschließlich wegen besserer Zinsen abschließt, muss jeder Anleger für sich selbst entscheiden. Fakt ist: Die Direktbanken wie die C24 oder die ING bieten meist bessere Konditionen als Filialbanken. Dafür gibt es kein Filialnetz und in den Standard-Kontomodellen ist die Nutzung einer Girokarte zum Teil gebührenpflichtig. Die gesamte Kommunikation mit der Direktbank läuft in der Regel komplett über das Online-Banking oder per Telefon – diesen Besonderheiten sollte man sich bei der Girokontowahl bewusst sein.

Kalthoff kann das kostenlose C24 Smartkonto mit Tagesgeldpocket* grundsätzlich jedem empfehlen, der sich vorstellen kann, bei der Direktbank sein Hauptkonto zu führen. "Gerade in der Kombination mit einer guten Konten- und Anlagestrategie holt man das Maximum aus seinem Geld heraus und hat trotzdem ein finanzielles Polster für kurzfristige Notfälle. Wer lediglich ein Tagesgeldkonto sucht, der hat derzeit bessere Optionen als die 2,5 Prozent der Check24-Bank und ohne zusätzlichen Schufaeintrag."

Dazu zählen neben den schon genannten Alternativen die Suresse Direkt Bank (3,90 Prozent)*, TF-Bank (3,80 Prozent)* oder auch die Renault Bank direkt (3,85 Prozent)*. Für Sparerinnen und Sparer lohnt sich generell immer ein Vergleich. Gerade beim Tagesgeld können sich die Zinsen schnell ändern.

*Der Artikel enthält sogenannte Affiliate-Links. Die verlinkten Angebote stammen nicht vom Verlag. Wenn Sie auf einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhält die Funke Digital GmbH eine Provision von dem betreffenden Online-Shop. Für Sie als Nutzerinnen und Nutzer verändert sich der Preis nicht, es entstehen Ihnen hierdurch keine zusätzlichen Kosten. Die Einnahmen tragen dazu bei, Ihnen hochwertigen, unterhaltenden Journalismus kostenfrei anbieten zu können.