Erfurt. Über Honoraruntergrenzen diskutierten die Darstellenden Künste jetzt in Erfurt. Brandenburg geht voran, Stufe um Stufe.