Reinsdorf. Die Frau musste nach dem Unfall auf der Landstraße 3086 ins Krankenhaus. Ein Atemalkoholtest bei ihr fiel deutlich aus.

Unter Alkoholeinfluss hat eine Autofahrerin am Montagabend bei Reinsdorf einen Unfall verursacht. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, war die 69-Jährige in einem Auto kurz nach 18 Uhr auf der Landstraße 3086 aus Richtung Reinsdorf in Richtung Artern unterwegs. Dabei kam die Frau mit dem Fahrzeug nach dem Bahnübergang von der Fahrbahn ab. Das Auto kollidierte zunächst mit einem Leitpfosten und stieß anschließend frontal gegen einen Baum.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von einem externen Anbieter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die Fahrerin musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ein im Rahmen der Unfallaufnahme bei ihr erfolgter Atemalkoholtest ergab der Polizei zufolge einen Wert von knapp mehr als 2 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein der Frau sicher und leiteten ein Ermittlungsverfahren ein.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.