Tödlicher Unfall im Saale-Orla-Kreis: Polizei sucht nach Ersthelfern

Oettersdorf  Bei einem tragischen Unfall zwischen Dittersdorf und Oettersdorf ist eine 39-jährige Radfahrerin von einem Auto erfasst und getötet worden. Die Polizei sucht nach Ersthelfern.

Eine 39-jährige Radfahrerin wurde am Samstag von einem Auto angefahren und getötet.

Eine 39-jährige Radfahrerin wurde am Samstag von einem Auto angefahren und getötet.

Foto: News5 / Fricke

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Unfall auf der Landstraße zwischen Dittersdorf und Oettersdorf im Saale-Orla-Kreis ist am Samstag eine 39 Jahre alte Radfahrerin von einem Auto erfasst und getötet worden. Ihre beiden Kinder im Alter von neun und zwölf Jahren, die ebenfalls mit dem Rad unterwegs waren, wurden schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Nach Angaben der Polizei befuhr eine 63-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Fiat Punto gegen 14.30 Uhr die Landstraße Dittersdorf in Richtung Oettersdorf und erfasste die Radfahrer-Gruppe auf einem übersichtlichen Straßenabschnitt von hinten.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Landstraße war vorübergehend voll gesperrt.

Im Zusammenhang mit dem schweren Unfall sucht die Polizei nach weiteren Ersthelfern. Viele Ersthelfer kümmerten sich am Unfallort um die Verunglückten. Einige Ersthelfer verließen vor dem Eintreffen der Polizisten die Unfallstelle, so dass deren Personalien derzeit unbekannt seien, hieß es am Montag von der Polizei.

Insbesondere bitten die Ermittler ein älteres Ehepaar, das ebenfalls am Unfallort erste Hilfe geleistet hatte, sich noch bei den Ermittlern in Schleiz unter Telefon 03663/4310 zu melden. Sie werden als Zeugen für die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache benötigt.

Erst am Freitagnachmittag gab es einen schweren Unfall auf der A9 zwischen Bad Lobenstein und Schleiz, bei dem vier Motorradfahrer sterben mussten.

Weitere Blaulicht-Meldungen aus Thüringen:

28-Jähriger tödlich verletzt: Auto kracht in Südthüringen frontal gegen Baum

Identität der vier getöteten Biker auf der A9 geklärt

Ein Todesopfer und eine Schwerverletzte bei Unfall in Bad Langensalza

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.