FC Bayern-Fanclub hat 400. Mitglied

Heiligenstadt  Die größte thüringer Fanvereinigung des Bundesligisten in Heiligenstadt wächst stetig.

Lisa Hauschild und René Meyer (Mitte) mit Nachwuchs und die Clubchefs Ronny Hauschild (links) und Dominik Göbel.

Lisa Hauschild und René Meyer (Mitte) mit Nachwuchs und die Clubchefs Ronny Hauschild (links) und Dominik Göbel.

Foto: Laura Hauschild

Der größte FC Bayern München Fanclubs Thüringens ist der aus Heiligenstadt und nun auf 400 Mitglieder angewachsen. Der neuste – und jüngste – Zuwachs ist der Nachwuchs von Lisa Hauschild und René Meyer aus Heiligenstadt. Emil Hausschild wurde am 24. Juli dieses Jahres geboren und nun in den Verein aufgenommen. „Willkommen bei den Roten!“, hieß es also von den Vorsitzenden Ronny Hauschild und Dominik Göbel.

Der Club besteht seit 2009 und organisiert regelmäßig Fahrten zu den Heim- oder Auswärtsspielen des Bundesligisten. Das nächste mal rollt der Reisebus zum Heimspiel gegen Düsseldorf am 24. November. Für diese Reise wird man sich erneut mit dem Fanclub aus Hüpstedt zusammentun, so Ronny Hausschild. Dann geht es am 12. Dezember zur Champions League nach Amsterdam.

Für diese Saison hat der Fanclub bisher fünf Spiele zugelost bekommen. „Damit sind wir mehr als zufrieden, wenn man bedenkt, dass die Saison erst angefangen hat“, sagt Ronny Hauschild.

Jedes Jahr veranstaltet der Fanclub ein großes Sommerfest für alle Mitglieder.