Leinefelde. Eine Autofahrerin konnte in Leinefelde nicht mehr rechtzeitig bremsen, als eine Gruppe Radfahrer die Straße kreuzte. Eine 12-Jährige erlitt Verletzungen.

Gegen 18.25 Uhr am Dienstag war eine Autofahrerin in Johann-Carl-Fuhlrott-Straße in Leinefelde auf dem Weg in Richtung Berliner Straße, als mehrere Radfahrer unerwartet die Straße überquerten. Trotz sofortiger Bremsversuche kam es zur Kollision mit einer 12-jährigen Radfahrerin, die dabei leichte Blessuren davontrug.

Der Newsletter für Eichsfeld

Alle wichtigen Informationen aus dem Eichsfeld, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Das Mädchen wurde in ein Krankenhaus gebracht, während die Autofahrerin, sichtlich schockiert, jedoch unversehrt blieb. Die Eichsfelder Polizei hat die Untersuchung zur Ermittlung der genauen Unfallumstände aufgenommen.

Nachrichten aus dem Eichsfeld