Erfurt. Die Polizei in Erfurt kontrollierte zwei alkoholisierte E-Scooter-Fahrer und erwischte zwei Diebe auf frischer Tat.

Die Polizei Erfurt kontrollierte in der Nacht zum Freitag zwei E-Scooter-Fahrer. Kurz vor Mitternacht hielten die Beamten einen 38-Jährigen an. Ein Alkoholtest führte nach Polizeiangaben zu einem Wert von 1,2 Promille. Der Test eines 21-Jährigen, der zwei Stunden später gestoppt wurde, zeigte das Ergebnis von 1,1 Promille. Beide wurden zu einer Blutentnahme mit auf die Dienststelle genommen. Es wurde zudem Anzeige erstattet.

Diebe erwischt und festgenommen

Zwei Diebe drangen Freitagnacht auf ein Gelände eines ehemaligen Autohauses im Erfurter Norden ein, um Buntmetall zu stehlen. Anwohner hatten die Diebe jedoch bemerkt und die Polizei verständigt. Die Beamten nahmen die mutmaßlichen Täter vorläufig fest.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.