Ilmenau. Ein 17-Jähriger ist bei einem Unfall in Ilmenau schwer verletzt worden. Er stieß mit einem Auto zusammen.

Bei einem Verkehrsunfall in Ilmenau ist am Dienstagvormittag ein 17-Jähriger schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, war er mit seinem Fahrrad auf der Richard-Bock-Straße in Richtung Ilm-Ufer unterwegs.

Der Newsletter für den Ilm-Kreis

Alle wichtigen Informationen aus dem Ilm-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Ein 58 Jahre alter Fahrer eines VW aus entgegengesetzter Richtung musste der Begleiterin des 17-Jährigen, ebenfalls auf einem Rad, in einem Kurvenbereich ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Der 17-Jährige passierte den Bereich kurz danach und offenbar mit hoher Geschwindigkeit sowie zu weit mittig auf der Straße. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Pkw. Dadurch geriet der Jugendliche auf die Motorhaube und stürzte. Er kam in ein Krankenhaus.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.