Ilm-Kreis. Bläsergilde musiziert in Gräfenroda. Online-Vortrag zur Bedeutung der Schilddrüse. Rosenhoffest in Holzhausen.

Bläsergilde musiziert in Gräfenroda

Zum Konzert der Bläsergilde am Samstag, 1. Juni, um 19 Uhr in der Sankt Laurentiuskirche in Gräfenroda kommen Werke alter und neuer Komponisten zu Gehör. Das teilt die Kirchengemeinde Gräfenroda mit. Die Bläsergilde ist ein Ensemble von Blechbläsern aus drei Bundesländern unter der Leitung von Jörg-Michael Schlegel. Der Eintritt ist frei.

Online-Vortrag zur Bedeutung der Schilddrüse

In einem kostenlosen Online-Vortrag mit dem Titel „Die Schilddrüse - Kleines Organ mit großer Wirkung“ spricht Johanna Becherer am Dienstag, 4. Juni, um 17 Uhr über die Bedeutung der Schilddrüse für den menschlichen Körper. Dabei geht die leitende Oberärztin der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie der Ilm-Kreis-Kliniken auch auf Erkrankungen und deren Behandlungsmöglichkeiten ein. Mehr Infos gibt es unter: www.ilm-kreis-kliniken.de/klinik/aktuelles. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Rosenhof-Fest mit Markttreiben in Holzhausen

Zum zweiten Rosenhoffest mit buntem Markttreiben, Musik, Kunst und Kulinarik wird am Samstag, 8. Juni, von 10 bis 16 Uhr auf den Rosenhof in Holzhausen eingeladen. Der Eintritt ist frei. Die Besucher werden gebeten, die öffentlichen Parkplätze unterhalb der Wachsenburg zu nutzen.

Akademisches Orchester Erfurt spielt in Arnstädter Oberkirche

Sinfonische Perlen verspricht ein Konzert mit dem Akademischen Orchester Erfurt am Sonntag, 9. Juni, um 17 Uhr in der Oberkirche in Arnstadt. So erklingen die Ouvertüre „Masques et Bergamasques“ von Gabriel Fauré und Joseph Haydns Sinfonie Nr. 94 „Mit dem Paukenschlag“. Das Violinkonzert D-Dur op. 35 von Peter Tschaikowski wird dargeboten von der 22-jährigen koreanischen Geigerin Hannah Kim, internationale Preisträgerin und Meisterstudentin in Weimar. Das Akademische Orchester Erfurt musiziert unter Leitung des Dirigenten Daniel Seonggeun Kim, erster Preisträger des zwölften Dirigierwettbewerbs der mitteldeutschen Musikhochschulen. Der Eintritt ist frei. Mehr Infos unter: www.orchester-erfurt.de.