Ilm-Kreis. Anliegerpflichten bei Unkrautbeseitigung im Stadtgebiet Arnstadt. Lob und Kritik zum Ilmenauer Altstadtfest. AfD informiert zur Stichwahl im Ilm-Kreis. Ferienspiele des Jugendhauses Schatoh in Ilmenau.

Informationen zur Unkrautbeseitigung im Stadtgebiet Arnstadt

Aufgrund der anhaltenden Niederschläge breitet sich die Vegetation rasant aus, was laut Mitteilung der Stadtverwaltung Arnstadt zu unerwünschtem Wildwuchs in weiten Teilen des Stadtgebietes führt. Derzeit seien die Mitarbeiter des Baubetriebshofes damit beschäftigt, derartige Wildkräuter zu beseitigen, doch gemäß Satzung zur Straßenreinigung ergeben sich auch Verpflichtungen für private Grundstückseigentümer. Diese seien für die Reinigung des Gehweges entlang der straßenseitigen Grundstücksfront verantwortlich. Dies beinhalte die Entfernung von Verschmutzungen, Wildkräutern, Laub und Ästen. Bei der Unkrautbekämpfung sei die Nutzung von Pflanzenschutzmitteln untersagt, wenn diese voraussichtlich schädliche Auswirkungen auf die Gesundheit von Mensch, Tier, Grundwasser oder Naturhaushalt haben. Die Stadtverwaltung bittet betroffene Anlieger im Interesse der Sauberkeit und eines gepflegten Stadtbildes, für einen ordnungsgemäßen Zustand der Gehwege vor dem eigenen Grundstück zu sorgen und dankt all jenen, die dieser Pflicht bereits nachkommen. Weitere Informationen gibt es unter: www.arnstadt.de unter „Satzungen & Verordnungen“.

Lob und Kritik zum Altstadtfest in Ilmenau

Die Auswertung des Ilmenauer Altstadtfestes am vergangenen Wochenende ist Thema des nächsten kommunalpolitischen Stammtisches der Wählergemeinschaft Pro Bockwurst am Dienstag, 4. Juni, um 19 Uhr in der Bar Aqui, Am Markt 3, in Ilmenau. „Die Stadt lag mit ihrem Ansatz, das Programm des Altstadtfestes kurzfristig an die Wetterbedingungen anzupassen, ganz richtig. In den regenfreien Zeiten zog es viele Menschen in die Stadt“, findet Stadtrat Gunther Kreuzberger lobende Worte. Kritisiert wird hingegen die fehlende Resonanz auf die Angebote in der Lindenstraße sowie der unzureichende barrierefreie Zugang zu den Toilettenhäuschen, was auf „mangelndes Qualitätsmanagement in der Veranstaltungsorganisation“ hindeute. Dafür sollen nun Lösungen gefunden werden. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie die Ilmenauer Händler seien herzlich eingeladen, über Ansätze zur Weiterentwicklung des Altstadtfestes zu diskutieren.

AfD informiert zur Stichwahl im Ilm-Kreis

In Hinblick auf die Stichwahl am Sonntag, 9. Juni, lädt Landratskandidat Ralf Gohritz, der als Parteiloser auf der Liste der AfD angetreten ist, zu mehreren Infoveranstaltungen im Ilm-Kreis ein. Folgende Termine wurden bekannt gegeben: Dienstag, 4. Juni, 19 Uhr, Stadtbrauerei Arnstadt; Mittwoch, 5. Juni, 19 Uhr, Bowlingcenter Ilmenau; Donnerstag, 6. Juni, 19 Uhr, Geratal-Klause in Geraberg; Freitag, 7. Juni, 19 Uhr, Bräetmicher Ratsstuben in Großbreitenbach. Auch die neu gewählten Gemeinderats-, Stadtrats- und Kreistagsmitglieder der AfD stehen für Gespräche zur Verfügung.

Wanderung auf den Spuren der Orchideen von Ilmenau nach Plaue

Die Frauenschuh-Orchideen am Bettelborn bei Plaue stehen am Donnerstag, 6. Juni, im Mittelpunkt einer rund 14. Kilometer langen Wanderung mit dem Thüringerwald-Verein Ilmenau. Treffpunkt ist um 9 Uhr am Ilmenauer Rathaus. Von dort aus geht es über Martinroda, Halskappe, Bettelborn und Kleinbreitenbach nach Plaue. Die Rückfahrt nach Ilmenau erfolgt mit dem Zug. Vereinsmitglieder wie auch Gäste sind herzlich willkommen. Mehr Infos gibt es beim Wanderführer unter Telefon: 03677/465225.

Ferienspiele des Jugendhauses Schatoh in Ilmenau

Zu Sport, Spiel und Spaß lädt das Jugendhaus Schatoh in Ilmenau interessierte Kinder und Jugendliche in der vierten und fünften Sommerferienwoche ein. Am Montag, 15. Juli, steht ein Kinotag auf dem Programm, am Dienstag, 16. Juli, Lasergame in Gräfenhain, am Mittwoch, 17. Juli, eine Fahrt ins Trampolinland My Jump in Erfurt, am Donnerstag, 18. Juli, ein Besuch im Kletterwald Hohenfelden und am Freitag, 19. Juli, ein Graffiti-Workshop. Auch in der fünften Ferienwoche geht es spaßig weiter. Am Montag, 22. Juli, gibt es erneut einen Kinotag, am Dienstag, 23. Juli, Erlebnisbaden im Saalemaxx Rudolstadt, am Mittwoch, 24. Juli, einen Zoobesuch in Erfurt, am Donnerstag, 25. Juli, eine Fahrt in den Freizeitpark Belantis und am Freitag, 26. Juli, Kerzenziehen im Kerzen-Café Erfurt. Mehr Infos und Anmeldung per E-Mail an: schatoh@ilmenau.de oder unter Telefon: 03677/600351.