Sondershausen. Die Kosten für den dreispurigen Bau zwischen Sonderhausen und Nordhausen tragen Bund und Land. Beteiligen sollen sich auch der Kreis Nordhausen und die beiden Kreisstädte Nordhausen und Sondershausen.