Sondershausen. Deutsche Post sieht keine Auffälligkeiten in der Kreisstadt