Nordhausen. Gezündelt wurde in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in Nordhausen. Ein Jugendlicher steht unter Verdacht.

Zwei Sonnenschirme, die zu einem Eiscafé und einer Bäckerei gehören, sind in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag gegen 24 Uhr in der Nordhäuser Bahnhofstraße in Flammen aufgegangen. Wie die Polizei mitteilte, wurde auch an einer Papiermülltonne gezündelt. Demnach beläuft sich die Höhe des entstandenen Schadens auf etwa 7000 Euro.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung gegen einen Jugendlichen, der im Verdacht steht, die Tat begangen zu haben.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.