Nordhausen. Beim Ausparken hat ein Autofahrer ein Kind übersehen und erfasst. Es wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

Ein 34-Jähriger wollte am Freitagmittag Am Kornmarkt in Nordhausen aus einer Parklücke ausparken. Wie die Polizei mitteilt, habe er dabei ein Kleinkind übersehen und erfasst.

Das Kind erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen und wurde zur weiteren Behandlung in ein Klinikum gebracht. Lebensgefahr bestand für das Kind nicht. Beamte des Inspektionsdienstes Nordhausen haben die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.