Nordhausen. Die Waldjugendspiele sind erstmals an drei Südharzer Orten. Im Park Hohenrode nahmen am Donnerstag rund 250 Mädchen und Jungen aus vier Nordhäuser Schulen teil. Sie hatten Spaß - und lernten ganz nebenbei einiges.