Nordhausen. Im Kreis Nordhausen ist in den nächsten Tagen wieder einiges los. Wir haben hier ein paar Veranstaltungen aus dem Kalender herausgepickt.

Nordhausen: Neuer Kreistag versammelt sich im Gymnasium

Die konstituierende Sitzung des neu gewählten Kreistages von Nordhausen findet am Donnerstag, 13. Juni, um 16 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums in Nordhausen statt. Auf der Tagesordnung stehen neben der Verpflichtung der Kreistagsmitglieder, eine Einwohnerstunde, die Besetzung des Kreisausschusses 2024 bis 2029 sowie die Wahl des Vorsitzenden des Kreistages und dessen Stellvertreters.

Herrmannsacker feiert 70 Jahre Kindergarten

Der Kindergarten in Herrmannsacker feiert sein 70-jähriges Bestehen. Deshalb ist am Freitag, 14. Juni, ein Ackermännchenfest geplant. Der Eintritt ist frei. Die Feier startet um 15 Uhr. Zu den Höhepunkten zählt die Zaubershow mit Tony Zyrus ab 16 Uhr. Nicht nur die Kinder sollen ihren Spaß haben, auch an die größeren Besucher ist gedacht worden. Vor allem bei der Musik, für die ab 19 Uhr DJ Ceejou sowie ab 20 Uhr DJ Patrick Börsch sorgen wollen. Da am Abend das Eröffnungsspiel der Fußball-Europameisterschaft, in dem Gastgeber Deutschland gegen Schottland antreten wird, über die Bühne geht, plant der Förderverein des Kindergartens ab 21 Uhr eine gemeinsame Schau-Arena. Mit diesem Public Viewing soll das Fest ausklingen.

Südharzer Sängertreffen

Zum 32. Mal geht das Südharzer Sängertreffen über die Bühne. In diesem Jahr werden 160 Frauen und Männer in Urbach erwartet. Es sei zu einer schönen Tradition geworden, dass sich jährlich die Chöre des Südharzes treffen, um gemeinsam zu singen, erklärt Dirk Schröter vom Chor „Rhythmus 22“. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein. Am Sonnabend, 15. Juni, stattet der Chor „Rhythmus 22“ dieses Event in der Festhalle in Urbach aus. Ab 13 Uhr gibt es Deftiges zum Mittag. Um 14 Uhr kommen die Chöre zu ihrem Einsatz. Auch Kaffee und selbst gebackener Kuchen werden an diesem Tag nicht fehlen. Die Gastgeber laden alle Musik- und Sangesfreunde des Landkreises Nordhausen ganz herzlich ein und würden sich freuen, wenn sie viele Zuhörer begrüßen dürfen.

Parkdeck wird in Nordhausen zu einer Sport-Arena

In eine Sport-Arena verwandelt sich am Sonnabend, 15. Juni, das Parkdeck der Nordhäuser Marktpassage. Der Kreissportbund veranstaltet dort von 10 bis 16 Uhr den „Tag des Sports und der Gesundheitsförderung“. Das ist ein Event, das Sportbegeisterte und Gesundheitsbewusste aller Altersgruppen zusammenbringen soll. Als Höhepunkt gilt das Finale des Schulsprints, bei dem Kinder der ersten bis vierten Klasse ihr sportliches Können unter Beweis stellen können. Die jungen Athleten haben die Gelegenheit, sich in einem Wettbewerb zu messen und um Preise zu laufen. Für die besten drei Jungen und Mädchen jeder Klassenstufe gibt es Gewinne. Neben dem Schulsprint bietet der Tag ein abwechslungsreiches Programm mit Sport- und Bewegungsangeboten.

Indonesische Klänge in Nordhausen

Gelebte Inklusion kann erleben, wer am Samstag, 15. Juni, bei einer öffentlichen Probe für einen ganz besonderen Konzertauftritt dabei ist. Zu dieser wird zwischen 9.30 und 12.15 Uhr in die Nordhäuser Traditionsbrennerei eingeladen, bei schlechtem Wetter in die Kreismusikschule. Einstudiert wird ein Werk des Kasseler Komponisten Ulli Götte, bei dem indonesische Gamelaninstrumente und verschiedene europäische Instrumente zusammen erklingen. Seit Jahresbeginn proben das Gitarrenensemble „Con Fermezza“ gemeinsam mit Schülern des Förderzentrums St. Martin, der Kreismusikschule und Auszubildenden der Pro-Vita-Akademie. Die nun anstehende Probe ist die letzte vor dem großen Konzert im September.

Klassik trifft Pop in Heringen

Der preisgekrönte Bariton Dilian Kushev gastiert in der St.-Michaelis-Kirche in Heringen. Der Sänger präsentiert sein neues Crossover-Programm „Classic meets Pop & Rock“. Am Sonntag, 16. Juni, um 17 Uhr erklingen Stücke wie „Hello“ von Lionel Richi, „You raise me up“ von Westlife oder „The final countdown“ von Europe. Nicht fehlen werden Leonard Cohens „Hallelujah“ oder Frank Sinatras „New York, New York“ sowie viele weitere Titel. Aber auch Fans der klassischen Musik kommen auf ihre Kosten, denn der vielseitige Solist wird auch solche Stücke vortragen.

Görsbacher haben Konfetti im Blut

Unter dem Motto „Du hast Konfetti im Blut“ ruft der Görsbacher Karnevalverein (GKV) zur Blutspende auf, teilt Vereinssprecherin Dorit Steinecke mit. Am Donnerstag, 20. Juni, besteht dazu die Möglichkeit in den Räumen der Feuerwehr von 15 bis 19 Uhr. Die Spenden werden vorrangig für Patienten in den Kreisen Nordhausen und Kyffhäuser verwendet. Es sind Personalausweis oder Reisepass mitzubringen und – falls bereits vorhanden – auch der Blutspender-Pass. Die Karnevalisten würden sich freuen, wenn die für die Blutspende gezahlte Versorgungspauschale dem Verein gespendet wird.

Bleicheröder Stadtgeschichte in Bild und Ton

Die beliebte Veranstaltungsreihe mit alten Fotografien, Filmen, Geschichten und Erzählungen rund um Bleicherode sowie den Orten der Landgemeinde geht in die nächste Runde. Im Mittelpunkt am Mittwoch, 26. Juni, stehen die Bleicheröder Webereien und Textilmanufakturen. Interessierte können bei dem Foto- und Filmnachmittag in die Vergangenheit der Stadt abtauchen. Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr in der Hauptstraße 115 (ehemals Reinholds) in Bleicherode.

Weitere Themen aus dem Kreis Nordhausen