Weimar. Der Marburger Maler Artur Adolf zieht mit seiner Malerei ins Foyer der Kassenärztlichen Vereinigung ein.

Wie Szenen aus einem Fantasy-Film mutet die Malerei an, mit der der Marburger Künstler Artur Adolf nach Weimar kommt. Auf Instagram folgen „arturs_kunst“ bereits Tausende. Im Foyer der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen eröffnet er am Sonntag, 9. Juni, um 11 Uhr seine Schau „Geheimnisvolle Wildnis“. Zur Vernissage spricht Schauspielerin Gabriele Lenhardt und das Green Heart Quartett spielt.