Susanne Seide über die Ergebnisse der EU-Wahlen