Hülfensberg. Die Gemeinschaft „Vivere“ und die Franziskaner vom Hülfensberg bitten die Eichsfelder um Unterstützung. Traumatisierten Kindern und Müttern in der syrischen Stadt Aleppo soll geholfen werden.