Worbis. In Worbis sichert ein Autofahrer sein Fahrzeug nicht richtig. Das Gefährt kommt ins Rollen.

Am Donnerstagmorgen erhielt die Eichsfelder Polizei die Information, dass ein Pkw in der Nordhäuser Straße in Worbis auf Höhe einer Bäckerei den Verkehr behindert. Bei der Überprüfung vor Ort stellten die Beamten fest, dass das Fahrzeug nicht ausreichend gegen das Wegrollen gesichert war.

Der Fahrzeughalter wurde informiert, sodass sich die Verkehrsbehinderung schnell wieder auflöste. Ein Unfall ereignete sich in Folge des Wegrollens nicht, teilt die Polizei mit.