Worbis. Ein Kind und zwei Erwachsene sind bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Transporter verletzt worden.

Bei einem Unfall zwischen einem Linienbus und einem Transporter auf der Landstraße in Worbis (Landkreis Eichsfeld) sind drei Menschen verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Bus am Montag gegen 14 Uhr in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem Transporter kollidiert.

Der 48 Jahre alte Fahrer des Transporters und das mitfahrende 12 Jahre alte Kind wurden leicht verletzt. Ein 27 Jahre alter Busfahrgast erlitt ebenfalls leichte Verletzungen.

Wie viele Menschen sich bei dem Unfall in dem Bus befanden, konnte die Polizei am Dienstag zunächst nicht sagen. Zur Unfallursache wird ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.