Eichsfeld. Führerschein beschlagnahmt: Alkoholtest überführt Ford-Fahrerin im Eichsfeld.

Polizisten führten am Samstag gegen 2.30 Uhr Verkehrskontrollen im Bereich Dingelstädt durch. Dabei wurde in Struth eine 48-jährige Fahrerin eines Ford Fiesta angehalten, die erheblich unter Alkohol stand. Der durchgeführte Alkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Krankenhaus angeordnet und der Führerschein noch an Ort und Stelle beschlagnahmt. Es folgt eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld