Heiligenstadt. Zu einem nicht einfachen Einsatz wurde die Heiligenstädter Feuerwehr gerufen. Das ist passiert.

Zu einem nicht ganz einfachen Einsatz wurde am Donnerstagnachmittag die Heiligenstädter Feuerwehr gerufen. Eine abgebrochene Baumkrone blockierte in der Kreisstadt die Zufahrt zu den Grundstücken Am kleinen Paradies. Um 16 Uhr hatte die Leitstelle die Feuerwehr alarmiert, um die Straße freizumachen, teilte die Wehr auf ihrer Facebook-Seite mit. Aufgrund der Lage der abgebrochenen Baumkrone habe sich das Ganze als ein sehr aufwendiges Unterfangen herausgestellt, heißt es. Neben einer Motorkettensäge mussten die Einsatzkräfte einen Mehrzweckzug einsetzen, um sicher arbeiten zu können. Erst nach fast drei Stunden war der Baum beseitigt und die Anlieger hatten wieder freie Fahrt.

Aktuelle Nachrichten aus dem Eichsfeld