Leinefelde. In Leinefelde haben es Diebe auf einen 73-Jährigen abgesehen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Wie die Polizei mitteilt, wurde ein 73 Jahre alter Mann am Sonntagnachmittag in Leinefelde Opfer eines dreisten Diebstahls. Er saß auf einer Wiese in der Lisztstraße und hatte sein Portemonnaie neben sich abgelegt. Gegen 14.15 Uhr näherten sich zwei bislang unbekannte Personen und entwendeten es, so die Beamten.

Der Newsletter für Eichsfeld

Alle wichtigen Informationen aus dem Eichsfeld, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

In der Geldbörse befanden sich laut Polizei neben persönlichen Dokumenten des Opfers auch ein dreistelliger Bargeldbetrag. Die beiden Diebe sollen männlich und etwa 30 Jahre alt gewesen sein. Wer Hinweise zur Tat oder den beiden unbekannten Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt unter der Telefonnummer 03606/6510 zu melden (Aktenzeichen: 0115337).

Weitere Nachrichten aus dem Eichsfeld