Deutschlandtour startet auf dem Eisenacher Markt

Eisenach  Der Countdown der Deutschlandtour läuft. Die Streckenführung für das Radsport-Festival steht fest. Start ist am 1. September auf dem Eisenacher Markt.

Deutschlandtour

Deutschlandtour

Foto: Deutschlandtour

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Noch 28 Tage sind es, bis die Deutschlandtour am 31. August nach Eisenach kommt. Nachdem die Tour de France gerade erfolgreich zu Ende gegangen ist, steht damit das nächste hochkarätige Radrennen auf dem Programm. Emmanuel Buchmann, der bei der Tour de France hervorragende Leistungen gezeigt hat, hat inzwischen für die Deutschlandtour seine Teilnahme bestätigt.

Die Deutschlandtour verläuft in diesem Jahr durch vier Bundesländer in der Mitte Deutschlands. Zwischen dem Start in Hannover und dem Ziel in Erfurt liegen mehr als 700 anspruchsvolle Kilometer, die von den Profis an vier Tagen bewältigt werden. Die Gesellschaft zur Förderung des Radsports hat mittlerweile den genauen Streckenverlauf veröffentlicht.

Die 3. Etappe am 31. August startet in Göttingen und führt die Profis über Treffurt, Creuzburg, Krauthausen, Gerstungen, Marksuhl, Etterwinden und über die Hohe Sonne bis nach Eisenach hinein. In Eisenach werden Wartburgallee, Rennbahn, Herrenmühlenstraße, Stedtfelder Straße und die Adam-Opel-Straße befahren. Nach der ersten Zieldurchfahrt an der „Spicke“ beginnt die finale Runde über die Kasseler und Frankfurter Straße zum Vachaer Stein: Über Förtha, Wolfsburg-Unkeroda und die Hohe Sonne geht es erneut zurück nach Eisenach und über die bereits genannten innerstädtischen Straßen, um in der Adam-Opel-Straße über die Ziellinie zu fahren. Während der ersten Runde über die Hohe Sonne und in der Schlussrunde am Vachaer Stein wird es je eine Bergwertung sowie auf der Rennbahn (Höhe Adelheidstraße) eine Sprintwertung geben.

Radsportfans sollten sich auch den 1. September vormerken. Bevor die Profis zur Abschluss-Etappe nach Erfurt starten, findet die Einschreibung der Starter live auf der Bühne des Eisenacher Marktplatzes statt. Anschließend ist der Start ebenfalls auf dem Markt. Von dort aus geht es durch die Schmelzerstraße, über den Johannisplatz, Karlsplatz und die Bahnhofstraße sowie weiter über die Clemensstraße, Altstadtstraße und Gothaer Straße in Richtung Wutha-Farnroda.

Umfassende Information erhalten Anwohner ab Mitte August. Ab 26. August wird ein Bürgertelefon eingerichtet.

Weitere Informationen zu Deutschlandtour, Programm und Verkehrseinschränkungen:

www.eisenach.de/leben/sport-und-freizeit/deutschlandtour .

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren