Saale-Holzland-Kreis. Im kommenden Jahr sollen alle Gemeinden das 30-jährige Bestehen des Landkreises mit Veranstaltungen feiern.

Im kommenden Jahr soll der ganze Landkreis feiern. Seit 30 Jahren existiert dann der Saale-Holzland-Kreis und das soll mit verschiedenen Veranstaltungen in den einzelnen Gemeinden gefeiert werden. Im gleichen Jahr feiert auch Eisenberg 750 Jahre Stadtrechte, sodass die Stadt und das Landratsamt gemeinsame Sache machen wollen. Ebenso soll 2024 auch ein Kulturjahr werden. Die Projekte, die von der Regionale Aktionsgruppe (RAG) mit 3000 Euro gefördert werden, sollen im kommenden Jahr auch anlaufen und insbesondere die Kultur im ländlichen Raum beleben.