Erfurt. Zu insgesamt 18 Veranstaltungen des Frühlingslese geben sich namhafte Autoren, schreibende Schauspieler und streitbare Historiker ein Stelldichein in Erfurt.