Anzeige
40 Jahre Kern-Haus

Die Reise endet, wenn das Angekommensein beginnt

„Ich brauche nichts Besonderes, ich bin eh nur zum Schlafen zuhause“ – Ein Satz, den wohl jeder schon mal gehört hat. Egal, ob Student, Bankangestellter, Industriekaufmann, Anwalt oder Lehrer: ständig unterwegs zu sein, gehörte irgendwie fast schon zum guten Ton.

Ein Teil des Kern-Haus Teams in Erfurt.

Ein Teil des Kern-Haus Teams in Erfurt.

Foto: KH Massivhaus GmbH

Das eigene Zuhause war für viele eher ein Ort, in dem zwischen den Terminen mal die Waschmaschine angeworfen, abends auf dem Sofa die Pizza von dem Lieblingsitaliener vertilgt oder eben nur geschlafen wurde. All denjenigen hat Corona seit Mitte März 2020 jedoch einen Strich durch die Rechnung gemacht. Denn auf einmal waren die eigenen vier Wände wertvoller als je zuvor. In Zeiten, in denen die Welt draußen ins Wanken gerät, ist das Zuhause ein Ort von Schutz und Sicherheit. Ein persönlicher Rückzugsort, wo die Liebsten versammelt sind und man sich für einige Wochen getrost zurückziehen kann. Für Kern-Haus war allerdings keine Pandemie nötig, um zu wissen: Die eigenen vier Wände bereichern die Wohn- und Lebensqualität enorm!

Schutz und Sicherheit in zweierlei Sinne

Seit 40 Jahren realisiert Kern-Haus als zuverlässiger Baupartner individuelle Massivhäuser. Und auch die Zahlen sprechen für sich: Über 300 Markenbotschafter sind für Kern tätig, ausgezeichnete Architektenhäuser, 23 Büro- und Verkaufsstandorte deutschlandweit, über 14.000 gebaute Häuser und mehr als 45.000 glückliche Menschen, die in Kern-Häusern leben. Sich ausleben und entfalten zu können, sind Privilegien, die Eigenheimbesitzer zu schätzen wissen. Aber nicht nur das: „Das eigene Zuhause samt jährlicher Wertsteigerung ist ein sinnvoller Beitrag zum persönlichen Vermögensaufbau und eine clevere und sinnvolle Investition für die Zukunft und für die nächsten Generationen“, sagt Frank Schwalenberg, Mitglied der Geschäftsleitung bei Kern-Haus. Aus diesem Grund bieten Kern-Häuser nicht nur einen zuverlässigen Schutz vor künftigen Ausnahmesituationen, sondern sind vor allem eine sinnvolle Altersabsicherung.

40 Jahre Kern-Haus – Ein Grund zum Bauen

Anlässlich des runden Jubiläums präsentiert Kern-Haus sechs attraktive Jubiläumshäuser, die sich vor allem durch ihre energieeffiziente Bauweise und eine ausgeklügelte Architektur bemerkbar machen. Von den ansprechenden Familienhäusern mit den Namen Anto, Taro und Jaro über die Stadtvillen Mateo und Baleo bis hin zu dem hübschen Bungalow Enea: Je nach Bedarf und persönlicher Situation verfügt jedes Haus über einen individuellen Grundriss und ein durchdachtes Wohnkonzept. Dabei können die neuen Eigentümer selbst entscheiden: Möchte ich noch Hand anlegen und einige Bauarbeiten übernehmen? Dann ist die Edition Paulo („preisattraktiv und leistungs-optimiert“) die richtige Wahl. Wer aber auf die Expertise der Spezialisten setzt und sein Eigenheim schlüsselfertig beziehen möchte, wählt die Ausstattungslinie "Soul", um alle Leistungen aus einer Hand zu erhalten. Egal für welche Version sich die Bauherren entscheiden, alle profitieren von den Konditionen der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW-Bank), denn alle Häuser sind bereits serienmäßig KfW-Effizienshäuser 55. Neben einem zinsgünstigen Darlehen bedeutet das außerdem einen Tilgungszuschuss von bis zu 18.000 Euro. Hier geht es zu den Jubiläumshäusern.