Landkreis Gotha. Zwei Autos werden bei einem Unfall in Gotha schwer beschädigt. Ein 33-Jähriger wird unter Drogen im Verkehr erwischt. Und Unbekannte zerstechen mehrere Reifen.

Ein Mazda-Fahrer hat am Donnerstag zwei stehende Pkw im Bereich B247/ Dr.-Troch-Straße in Gotha übersehen und einen Unfall verursacht. An einer Ampelkreuzung übersah der 25-jährige Fahrer offenbar die verkehrsbedingt wartenden Autos, fuhr auf das eine auf und schob dieses auf den davor stehenden Pkw.