Ilm-Kreis. Ilmenauer Stadtrat diskutiert Windenergie. Bürgerabend der AfD in Arnstadt. Lesung und Plaudereien im Arnstädter Literaturcafé. Infoveranstaltung zu Solarenergie in Ilmenau.

Ilmenauer Stadtrat diskutiert Bebauungspläne und Windenergie

Die Jahresrechnung der Stadt Ilmenau für das Jahr 2023 sowie die Stellungnahmen der Stadt Ilmenau und ihrer Ortsteile zum „Sachlichen Teilplan Windenergie“ stehen auf der Agenda der nächsten Sitzung des Ilmenauer Stadtrates am Donnerstag, 16. Mai, um 16 Uhr im Parkcafé, Naumannstraße 22, in Ilmenau. Neben einer Bürgerfragestunde und dem Bericht des Inklusionsbeauftragten Philipp Schiele wird unter anderem auch über den Bebauungsplan „Alpakahof Frauenwald“, das Sanierungsgebiet „Innenstadt Langewiesen“, eine Neufassung der Wasserwehrdienstsatzung der Stadt Ilmenau und das Anbringen von Nisthilfen für an den Gebäuden brütende Vogelarten beraten. Mehr Infos gibt es unter: ilmenau.ris-portal.de.

Bürgerabend der AfD in Arnstadt

Der AfD-Bürgermeisterkandidat für Arnstadt, Martin Liedtke, und der AfD-Landratskandidat Ralf Gohritz laden interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einem Gesprächsabend am Donnerstag, 16. Mai, um 19 Uhr in das Restaurant „Matador“, Brauhausstraße 1 bis 3, in Arnstadt ein. „Als Landratskandidat möchte ich über meine Ambitionen zu meiner Kandidatur, die aktuellen Ereignisse im Ilm-Kreis und meine Erfahrungen als Kommunalpolitiker sprechen. Ferner wollen wir diskutieren, was im Kreis falsch gemacht wurde und über Lösungen sprechen“, sagt Gohritz. Auch Liedtke möchte die Region voranbringen: „Als Bürgermeisterkandidat ist mir wichtig, mit den Menschen und für die Menschen da zu sein. Mit Mut und Entschlossenheit möchte ich Arnstadt wieder nach vorne bringen und aus seinem Dornröschenschlaf wecken.“

Neue Anregungen für ein lebenswertes Ilmenau

Die Arbeit des Ilmenauer Stadtrates ist Thema der nächsten Sitzung der Fraktion Pro Bockwurst-SPD-Ilmenau Direkt (PSI) am Dienstag, 14. Mai, um 17.45 Uhr im Sitzungsraum Obertorstraße in Ilmenau. Laut Mitteilung beraten die Fraktionsmitglieder unter anderem über die Jahresrechnung 2023 der Stadt Ilmenau und die städtische Stellungnahme zum „Sachlichen Teilplan Windenergie“. Die Teilnahme an der Sitzung ist auch online möglich. Die Zugangsdaten gibt es beim Fraktionsvorsitzenden Gunther Kreuzberger unter: ilmenau.ris-portal.de. Beim kommunalpolitischen Stammtisch der Wählergemeinschaft Pro Bockwurst geht es ab 19 Uhr in der Bar Aqui, Am Markt 3, in Ilmenau um die Auswertung der Gespräche anlässlich des Maifeiertages an der Ilmenauer Schlossmauer. „Unsere Beteiligungsaktion ‚Mut zum Mitmachen‘ lieferte einige neue Anregungen für eine lebenswerte Kommune. Wir wollen nun die Wege zur Umsetzung dieser Ideen ausloten“, sagt Markus Wagner im Namen von Pro Bockwurst.

Infoveranstaltung zu Solarenergie in Ilmenau

Zu einer Infoveranstaltung zum Thema Solarenergie wird am Donnerstag, 16. Mai, um 18 Uhr in das Wahlkreisbüro der Grünen, Bahnhofstraße 20, in Ilmenau eingeladen. Der ehemalige Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell hat laut Mitteilung viel Erfahrung in diesem Bereich und möchte mit den Gästen darüber diskutieren, wie der Ausbau Erneuerbarer Energien in den Kommunen vorangebracht werden kann. „Entweder wir machen selbst unsere eigene Erneuerbare Energie als persönlicher Beitrag zum Klimaschutz. Oder wir kaufen weiter Energie von Konzernen, verschmutzen weiter Umwelt und Klima, zahlen weiter höhere Rechnungen für Heizung, Sprit, Strom und finanzieren weiter Kriege und Terror“, so Fell. Anmeldung unter: https://dieanderekommunalpolitik.de/solarenergie.

Lesung und Plaudereien im Arnstädter Literaturcafé

Zu einer literarischen Führung durch Arnstadt laden die Literaturfreunde am Dienstag, 14. Mai, um 19 Uhr in das Lesecafé, An der Weiße 18, in Arnstadt ein. Unter dem Titel „Arnstädter Allerlei“ liest und plaudert die Marlitt alias Uta Kessel über Schriftsteller des 19. Jahrhunderts.

Vortrag über Allergien und den Straßenverkehr in Arnstadt

Allergien und Straßenverkehr stehen im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung der Reihe „sicher mobil - Verkehrssicherheit für Senioren“ am Dienstag, 21. Mai, von 14 bis 15.30 Uhr in der Volkshochschule, Am Bahnhof 6, in Arnstadt. Angeboten wird diese von der Volkshochschule Arnstadt-Ilmenau in Zusammenarbeit mit der Verkehrswacht. Anmeldung per E-Mail an: anmeldung@vhs-arnstadt-ilmenau.de oder unter: www.vhs-arnstadt-ilmenau.de.