Die Frauenwalder feierten ihr Kirchweihfest zum 180. Mal. Am 3. August 1831 war das Gotteshaus, ein Sakralsteinbau ohne Turm, so weit vollendet, dass es eingeweiht werden konnte. Der Turm wurde erst 1911 angebaut, so dass die Kirchgemeinde in diesem Jahr dessen 100-jähriges Bestehen begeht.