Kirchheilingen. Am einzigen Weinberg des Unstrut-Hainich-Kreises in Großvargula soll die Weinlese beginnen. Dazu werden noch freiwillige Helfer gebraucht.

Höhepunkt des Winzerjahres am einzigen Weinberg im Unstrut-Hainich-Kreis: In Großvargula beginnt die Weinlese. Geerntet werden sollen die Trauben am Freitag, 29. September, und am Samstag, 30. September, jeweils ab 9 Uhr. Die Landfactur hofft wieder auf Freiwillige, die dabei helfen.