Im Sundhäuser See nahe Nordhausen sind am Samstag zwei Menschen beim Tauchen ums Leben gekommen. Die dreiköpfige Gruppe war am Nachmittag zu einem Tauchgang aufgebrochen, bei dem es vermutlich Probleme mit der Ausrüstung gegeben hat.

Im Sundhäuser See bei Nordhausen sind am Samstagnachmittag zwei Menschen beim Tauchen ums Leben gekommen.
Im Sundhäuser See bei Nordhausen sind am Samstagnachmittag zwei Menschen beim Tauchen ums Leben gekommen.
Eine dreiköpfige Gruppe war zu einem Tauchgang aufgebrochen, wie ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale der Polizei in Erfurt sagte.
Eine dreiköpfige Gruppe war zu einem Tauchgang aufgebrochen, wie ein Sprecher der Landeseinsatzzentrale der Polizei in Erfurt sagte.
Dann habe es vermutlich Probleme mit der Ausrüstung gegeben.
Dann habe es vermutlich Probleme mit der Ausrüstung gegeben.
Ein Mann konnte noch an die Oberfläche gelangen. Zwei weitere Menschen - ein 29-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau - seien tot von der Berufsfeuerwehr geborgen worden.
Ein Mann konnte noch an die Oberfläche gelangen. Zwei weitere Menschen - ein 29-jähriger Mann und eine gleichaltrige Frau - seien tot von der Berufsfeuerwehr geborgen worden.
Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt waren der Rettungshubschrauber und die Wasserwacht im Einsatz.
Neben Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt waren der Rettungshubschrauber und die Wasserwacht im Einsatz.
file7rvxqj6hhyg10xubljjn
file7rvxqpimaoln5hhk1h
file7rvxqwiebc317fp5r8oj
file7rvxqubxqaw62pkgjjn
file7rvxqo2j93rya3cbk1h
file7rvxqt4j42gvj4smo08
file7rvxqmtuswm1m4dnli4l
file7rvxqln5zlh1klzsfkn
file7rvxqhrq9og8qv0cgem