Nordhausen. Wenn am 1. September in Thüringen der Landtag gewählt wird, bestimmen die Südharzer auch über zwei Personen, die den Landkreis Nordhausen als Direktgewählte vertreten werden. Die Sozialdemokraten schicken eine 38-Jährige ins Rennen.