Nordhausen. Etliche Baustellen behindern auch in den kommenden Tagen den fließenden Verkehr im Kreis Nordhausen. Hier ist eine Auswahl betroffener Straßen.

Nordhausen. Die Kreuzung Parkallee/Beethovenring bleibt wegen der Verlegung einer Trinkwasserleitung noch bis zum 19. April halbseitig gesperrt. Bis zum 17. April werden an der Kreuzung von Grimmelallee und Gerhart-Hauptmann-Straße zeitweise einzelne Fahrspuren gesperrt, damit Induktionsschleifen für die Ampelsteuerung eingebaut werden können. Der Weinberg ist bis 28. Juni nur noch in Richtung Hochschule als Einbahnstraße befahrbar. Die Straßenbahn-Gleissanierung in der Bahnhofstraße dauert voraussichtlich bis Ende April. Gebaut wird unter Vollsperrung. Ein weiteres Straßenausbau-Projekt gibt es in der Wilhelm-Nebelung-Straße. Voll gesperrt ist deshalb bis 26. April der Bereich zwischen Riemann- und Spiegelstraße. Am Frauenberg finden unter Vollsperrung bis zum 12. Juli Kanalbauarbeiten statt. Stromkabel werden in der Straße der Einheit verlegt, was bis zum 16. April eine halbseitige Sperrung notwendig macht. Wegen der Verlegung von Glasfaser bleibt die Straße Am Zoll bis 3. Mai halbseitig gesperrt. Die Dr.-Külz-Straße ist bis 19. April wegen Pflasterarbeiten in der Fahrbahn voll gesperrt. Die Verlegung einer Stromtrasse erfordert in der Straße der OdF vom 15. April bis 15. Juni eine halbseitige Sperrung mit Ampel. Die Freiherr-vom-Stein-Straße wird bis voraussichtlich 3. Mai stadtauswärts wegen der Sanierung der Fahrbahndecke voll gesperrt. In Sundhausen ist die Helme-Brücke in der Sondershäuser Straße bis auf Weiteres wegen akuter Schäden gesperrt, auch für Fußgänger.

Bleicherode. Die Johannes-Kleinspehn-Straße ist wegen Kanal- und Straßenbau bis Ende Mai zu.

Ellrich. Noch bis Ende August sind die Kanalbauarbeiten in Lohmann- und Mehlerstraße geplant.

Klettenberg. Die Vollsperrung an der Einmündung der Liebenröder Straße/Hauptstraße bis zur Ernst-Thälmann-Straße wurde bis 30. April verlängert.

Neustadt. Die Osteröder Straße bleibt wegen Kanalbauarbeiten noch bis 30. April voll gesperrt.

Niedersachswerfen. Der August-Bebel-Ring sowie der Fichtenweg sind wegen Straßenbauarbeiten bis 10. Mai gesperrt.

Pützlingen. Eine Vollsperrung wegen Brückenbaus für die B 243n gibt es ab dem Abzweig zur K 31 bis Ende November.

Werther. Die Kirchgasse ist noch bis zum 25. Mai wegen Kanalbaus voll gesperrt.

Windehausen. Bis 26. April ist wegen einer Störungsbeseitigung Hinter dem Dorfe eine halbseitige Sperrung.

Wolkramshausen. Die Wernröder Straße ist noch bis Ende Mai wegen Kanalbauarbeiten gesperrt.

Quelle: Landratsamt und Stadtverwaltung Nordhausen

Mehr Themen aus dem Landkreis Nordhausen: