Nordhausen. Was hinter dem Gerüst am Petriturm in Nordhausen steckt, bis wann es stehen soll und was die Maßnahme kosten soll.

Ein Gerüst umgibt derzeit den 62 Meter hohen Petriturm. Aufgebaut wurde dieses, damit Experten die Standsicherheit und den baulichen Zustand des Turmes überprüfen können. Laut Stadtverwaltung werde das bis Ende des Jahres erfolgen. Für die Maßnahme sind 250.000 Euro eingeplant.

Mehr Themen aus dem Landkreis Nordhausen: