Nordhausen. Einst trafen sie sich regelmäßig, doch Corona bremste die leidenschaftlichen Sammler aus. Nun soll in Nordhausen das Steckenpferd wieder aufleben.