Nordhausen. Sekt statt Schnaps und blühende Schönheiten statt Fässer; damit will ein Nordhäuser Museum in diesem Sommer seine Gäste erfreuen.