Südharz. Rettungskräfte sind in einer Stadt im Kreis Nordhausen in den vergangenen Tagen wiederholt wegen Brandstiftung im Einsatz. Was diesmal in Flammen aufging und wie hoch der Schaden ist.

Gegen 21.45 Uhr sind am Samstag erneut Feuerwehr und Polizei in Bleicherode aufgrund eines Brandes zum Einsatz gekommen. Diesmal wurde laut Mitteilung der Landespolizeiinspektion Nordhausen ein Altkleidercontainer im Heerweg nahe dem Sportplatz in Brand gesetzt.

Die alarmierte Feuerwehr konnte den Entstehungsbrand noch rechtzeitig löschen. Dennoch entstand am Container und an den Aktkleidern Sachschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Die Polizei in Nordhausen bitte um Hinweise oder Zeugen, die zur Aufklärung des Brandes nützlich sein können.

Der Newsletter für Nordhausen

Alle wichtigen Informationen aus der Region Nordhausen, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Erst am Freitag ging eine Gartenlaube in Bleicherode in Flammen auf. Hier gehen bereits die Ermittlungen der Polizei so weit, dass die Beamten von Brandstiftung ausgehen, da eine Selbstentzündung sowie ein technischer Defekt eher unwahrscheinlich seien.

Unser Top-Angebot: Ein Jahr TA PLUS für monatlich 5,99 € lesen! Jetzt Angebot und Vorteile checken.

Mehr Polizeimeldungen aus dem Kreis Nordhausen: