Betrüger als Handwerker

Mansfeld-Südharz  Mansfeld-SüdharzUnter dem Vorwand, im Auftrag der Hausverwaltung die Heizkörper zu reinigen, klingelte ein Mann am Mittwochmittag an der Wohnungstür einer 90-jährigen Frau, berichtete gestern das Polizeirevier von Mansfeld-Südharz. Die ...

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Unter dem Vorwand, im Auftrag der Hausverwaltung die Heizkörper zu reinigen, klingelte ein Mann am Mittwochmittag an der Wohnungstür einer 90-jährigen Frau, berichtete gestern das Polizeirevier von Mansfeld-Südharz. Die Rentnerin gewährte ihm Zutritt. Der Mann begann mit Reinigungsarbeiten. Als die Seniorin den Mann im Schlafzimmer beobachtete, wie er sich an der Bettmatratze zu schaffen machte, schöpfte sie Verdacht und gab an, dass sie gleich Besuch erwarten würde. Der Mann verließ schnell die Wohnung. Zuvor stellte er noch eine Quittung aus. Eine Nachfrage beim Hausverwalter ergab, dass es keinen Reinigungsauftrag für Heizkörper gab und hier ein Betrüger am Werk war. (red)

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.