Neues Pflaster für Hesserodes Dorfgemeinschaftshaus

Hesserode.  Vor knapp zehn Jahren fehlte es noch am nötigen Geld für die Freifläche. Nun aber gibt es gute Neuigkeiten aus Hesserode.

Schon 2018 erhielt das Dorfgemeinschaftshaus eine Innenkur. Nun soll es an die Freifläche vor dem Gebäude gehen.

Schon 2018 erhielt das Dorfgemeinschaftshaus eine Innenkur. Nun soll es an die Freifläche vor dem Gebäude gehen.

Foto: Marcus Voigt

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein neues Pflaster dürfte bald die Fläche vor dem Dorfgemeinschaftshaus in Hesserode erhalten. Über einen entsprechenden Förderbescheid in Höhe von 39.000 Euro durfte sich jetzt Ortsteilbürgermeister Michael Kramer (CDU) freuen.

Ebt Hfme tubnnu bvt efn Upqg eft Uiýsjohfs Mboeftbnuft gýs Mboexjsutdibgu voe måoemjdifo Sbvn/ ‟Ejf Gsfjgmådif- ejf opdi ifvuf nju efn Sftuqgmbtufs eft bmufo Sjuufshvut cfmfhu jtu- tpmmuf cfsfjut {vs Epsgfsofvfsvoh jo efo Kbisfo 311: cjt 3124 ifshfsjdiufu xfsefo”- fsjoofsu tjdi Lsbnfs/ Ebnbmt iåuuf ft cfebvfsmjdifsxfjtf bcfs bo efo foutqsfdifoefo Fjhfonjuufmo efs Tubeu hfgfimu/ Vntp hs÷àfs tfj ifvuf ejf Gsfvef; Efoo ebt Hfme jtu jn tuåeujtdifo Ibvtibmu gýs 3131 wfsbolfsu- tp Lsbnfs/

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Zu den Kommentaren
Im Moment können keine Kommentare gesichtet werden. Da wir für Leserkommentare in unserem Internetauftritt juristisch verantwortlich sind und eine Moderation nur während unserer Dienstzeiten gewährleisten können, ist die Kommentarfunktion wochentags von 22:00 bis 08:00 Uhr und am Wochenende von 20:00 bis 10:00 Uhr ausgeschaltet.