David Müller über ein besonderes Fundstück in seinem Schrank.