Günserode. Einen Fuhrpark umgebauter Gartenfräsen besitzt Frank Schrepper und strebt am 3. Oktober seine Rekordteilnahme beim diesjährigen Mopsrennen an.