Zahlreiche Baustellen sorgen im Kyffhäuserkreis für Staugefahr

| Lesedauer: 2 Minuten
Memsud Seferovic und Almir Mujkanovic von der Firma Spagotec aus  Wedemark  in Niedersachsen verschließen und versiegeln Risse auf der B 4 bei Westerengel.

Memsud Seferovic und Almir Mujkanovic von der Firma Spagotec aus  Wedemark  in Niedersachsen verschließen und versiegeln Risse auf der B 4 bei Westerengel.

Foto: Timo Götz / TA

Kyffhäuserkreis.  Bundestraße 4 zwischen Greußen und Westerengel voll gesperrt. Brücken- und Kanalsanierung in mehreren Orten.

Motorisierte Fahrzeugteilnehmer müssen sich auf Verkehrsbehinderungen im gesamten Kyffhäuserkreis einstellen. So auch in Niederspier und Otterstedt. Dort wird auf der K6 die Brücke saniert. Für die Baumaßnahme wird eine Behelfsfahrbahn eingerichtet.

Wegen Kanalbauarbeiten im Bereich der Landesstraße 2293 und Göllingen müssen sich Verkehrsteilnehmer im Bereich der Göllinger Landfleischerei bis kurz vor die Wipperbrücke auf Behinderungen einstellen. Für die Kanalbauarbeiten ist eine Vollsperrung bis voraussichtlich 23. Dezember notwendig. Die Umleitung erfolgt ab Rottleben über die L 1034, Bendeleben, Hachelbich nach Göllingen und umgekehrt.

Noch bis 11. November bleibt die Vollsperrung ab Ortsausgang Greußen bis zur Ortsumfahrung Westerengel wegen der Fahrbahnsanierung der B 4 bestehen. Die Umleitung erfolgt ab Greußen über die L 1041 (über Wasserthaleben, Großenehrich, Wenigenehrich, Abtsbessingen) über die B 84 und B 249 (Ebeleben, Gundersleben) und B 4. Die Umleitungsführung in Richtung Erfurt erfolgt ab dem Knotenpunkt B 4/B 249 über die B 249 (Gundersleben, Ebeleben), die B 84 (Billeben, Allmenhausen, Kirchheiligen, Merxleben) über die L 3176 (Klettstedt, Bad Tennstedt, Ballhausen, Schwerstedt) und die B4, Straußfurt.

Die Esperstedter Straße, L1172, in Bad Frankenhausen ist wegen Kanalbauarbeiten halbseitig eingeschränkt. Eine Ampel regelt die Durchfahrt. Der Lkw-Verkehr wird ab Esperstedt über Oldisleben, Seehausen nach Bad Frankenhausen und umgekehrt umgeleitet

Nach wie vor wegen eines Erdfalls gesperrt ist ein Teil der Straße und des Gehweges in der Mittelstraße von Bottendorf.

Bis 30. November müssen sich Verkehrsteilnehmer auf Behinderungen in Ebeleben in der Rathausstraße einstellen. Dort wird die Urbachbrücke neu errichtet. Zudem finden Straßenbauarbeiten unter halbseitige Sperrung und mit Ampelregelung in der Diesterweg- und Goethestraße in Ebeleben statt.

Die Sanierung der Uderslebener Straße in Ichstedt unter Vollsperrung erfolgt in mehreren Bauabschnitten bis voraussichtlich 20. Dezember.

Der Neusiedlerhof in Clingen ist noch bis 4. November wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

In Seega wird noch bis 15. November an der Ortsentwässerung gearbeitet, die Ortszufahrt ist ab der Fleischerei Hörchner gesperrt.

Quelle: Straßenverkehrsbehörde