Mühlhausen. In Mühlhausen wird seit mehreren Tagen eine 14-Jährige vermisst. Die Polizei startete eine Öffentlichkeitsfahndung.

Seit Mittwoch, dem 14. Februar, wird die 14-jährige Johanna Hoese aus Mühlhausen vermisst. Wie die Polizei am Freitag informierte, sei das Mädchen an dem Tag nicht zu ihrer Unterkunft zurückgekehrt. Sie wurde letztmalig am 14. Februar gegen 15.15 Uhr gesehen. Seither sei sie verschwunden. Gegenwärtig gebe es keine Hinweise auf eine Eigen- oder Fremdgefährdung.

Johanna Hoese wird wie folgt beschrieben:

- scheinbares Alter 16-17 Jahre
- kräftige Gestalt
- 172 cm groß
- schulterlange, leicht gelockte, braune Haare ggf. als Zopf
geflochten

Bekleidung:

- beigefarbene „Kuscheljacke“
- dunkle Hose
- pinkfarbener Pullover
- Turnschuhe

Hier wurde ein Bild der Vermissten veröffentlicht.

Das Mädchen sei in Erfurt und Mühlhausen ortskundig. Ermittlungen der Polizei verliefen bisher ohne Erfolg. Hinweise zum Aufenthalt nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601 / 4510 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.