Mühlhausen. Wie war die Situation auf den Straßen des Unstrut-Hainich-Kreises? Wie liefen die Mai-Feuer?

Zwei Radfahrer in Mühlhausen verletzt

Bei einem Unfall am Donnerstagmorgen in der Wanfrieder Landstraße in Mühlhausen wurde eine Radfahrerin schwer verletzt. Gegen 6.30 Uhr querte sie die Straße und achtete nach Polizeiangaben nicht auf den Verkehr. Sie stieß mit einem Auto zusammen, welches Vorfahrt hatte. Bei der Kollision wurde die Fahrradfahrerin schwer verletzt. Sie wurde zur Behandlung in ein Klinikum gebracht.

Der Newsletter für Unstrut-Hainich

Alle wichtigen Informationen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Wenige Stunden später gab es in Mühlhausen einen weiteren Unfall mit einem Radfahrer. Diesmal am Bastmarkt. Ein 14-Jähriger querte laut Polizei an einem Überweg die Fahrbahn vor einem Pkw, der aus einem Kreisverkehr ausfuhr. Die Fahrerin des Autos bemerkte den Radfahrer zu spät, sodass es zur Kollision kam. Der Junge stürzte, zog sich Verletzungen zu, die im Krankenhaus versorgt werden mussten. Zu dem Unfall hat die Polizeiinspektion Unstrut-Hainich die Ermittlungen wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet.

Maifeuer der anderen Art in Bad Langensalza

In der Thamsbrücker Straße in Bad Langensalza veranstaltete ein 42-Jähriger auf einem Hinterhof ein Lagerfeuer am Abend des 1. Mai. Anwohner riefen die Feuerwehr, da sie von einem Brand ausgingen. Den Brand löschte der Mann noch vor Eintreffen der Feuerwehr. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde dennoch von der Polizei aufgenommen und der zuständigen Behörde, dem Landratsamt, überstellt, um weitere Maßnahmen zu veranlassen.

Weitere Polizeimeldungen aus Thüringen

Der kostenlose Blaulicht-Newsletter: Täglich die wichtigsten Meldungen automatisch ins Postfach bekommen. Jetzt anmelden.