Unstrut-Hainich-Kreis. Wo wurde geklaut? Und was? Ein kurzer Überblick.

Kaffeemaschine und Diesel geklaut

Kraftstoffe sind in diesen Tagen ein begehrtes Diebesgut. Am Windeberger Kreuz in Mühlhausen erbeuteten Unbekannte nach Informationen der Polizei zwischen dem 3. und 6. Mai aus einem Baucontainer eine Kaffeemaschine. An derselben Baustelle entwendeten sie etwa 200 Liter Diesel aus einer Baumaschine. Anschließend machten sie sich aus dem Staub. Hinweise nimmt die Mühlhäuser Polizei unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen. Das Aktenzeichen lautet 0115916. Auch von einer Baustelle bei Mülverstedt wurden zwischen dem 2. und 6. Mai verschiedene Bau- und Kraftstoffe geklaut. Der Beuteschaden beträgt laut Polizei mehrere hundert Euro. Die Polizeiinspektion Unstrut-Hainich leitete entsprechende Ermittlungsverfahren ein. Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 03601/4510 zu melden.

Erst geklaut und dann gerauft

Ein 30-Jähriger ging Montagmittag in einem Discounter in der Thomas-Müntzer-Straße in Mühlhausen auf Beutezug. Aus den Warenauslagen entnahm der Mann Lebensmittel und versteckte sie. An der Kasse wurde der Täter jedoch überführt. Reumütig folgte er einem Marktmitarbeiter zur Feststellung der Personalien, ehe er sich der Waren entledigte und zum Ausgang flüchtete. Erneut konnte er gestellt werden. Der Täter wurde laut Polizei zunehmend aggressiv, sodass sich eine Rauferei entwickelte, bei der sich zwei Männer verletzten, heißt es von der Polizei.

Weitere aktuelle Meldungen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis