Unstrut-Hainich-Kreis. Was war Himmelfahrt los im Unstrut-Hainich-Kreis? Einen Überblick gibt es hier.

Motorradfahrer bei Unfall verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Er war gegen 21.45 Uhr auf der Straße zwischen Volkenroda und Obermehler von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann kam laut Polizeiinformation leicht verletzt ins Krankenhaus. Da ein Drogenvortest bei ihm ein positives Ergebnis zeigte, wurde zur Beweissicherung eine Blutentnahme durchgeführt. Das Motorrad musste abgeschleppt werden, informierte ein Sprecher der Polizei.

Bushaltestelle und Wahlplakate zerstört

Recht ruhig verlief der Himmelfahrtstag für die Feuerwehr in Mühlhausen. Sie rückte am Donnerstag nur zu einem Einsatz aus. Unbekannte Täter hatten zwischen 10 und 14 Uhr die Scheibe einer Bushaltestelle in der Marcel-Verfaillie-Allee in Mühlhausen zerstört. Die Feuerwehr musste die Scherben zusammenkehren. Die Polizei sucht Hinweise zu den Tätern und bittet Zeugen um einen Anruf unter der Nummer 03601/4510.

Der Newsletter für Unstrut-Hainich

Alle wichtigen Informationen aus dem Unstrut-Hainich-Kreis, egal ob Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur oder gesellschaftliches Leben.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Mehrere Anzeigen nahm die Polizei am Donnerstag für den Unstrut-Hainich-Kreis auf. Betroffen waren unter anderem Wahlplakate in der Mühlhäuser Straße in Großengottern und am Lindenbühl in Mühlhausen. Dort entfernten Unbekannte am Donnerstag, gegen 15.45 Uhr, vier Werbeträger, die an Laternenpfosten angebracht waren. Hinweise zu den Sachbeschädigungen nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen.

Kleines Feuer in Obermehler

Durch einen Zeugen wurde am Donnerstagabend, gegen 20.30 Uhr, eine Rauchentwicklung auf einem Firmengelände in der Volkenrodaer Straße in Obermehler gemeldet. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass ein Misthaufen sowie eine mit Stroh gefüllte Feuertonne in Brand geraten waren. Die Feuerwehr löschte die Flammen. Sachschaden entstand nicht.

Stinkende Flüssigkeit ins Auto gekippt

In der Nacht zu Freitag zerstörten bislang unbekannte Täter die Seitenscheibe eines Fahrzeuges, das auf dem Parkplatz eines Innenhofes in der Wagenstedter Straße in Mühlhausen abgestellt war. Durch den oder die Täter wurde anschließend eine noch unbekannte, übelriechende Flüssigkeit ins Fahrzeuginnere geschüttet, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. Der Sachschaden beläuft sich laut Aussage der Beamten auf 200 Euro. Hinweise zur Tat nimmt die Polizei in Mühlhausen unter der Telefonnummer 03601/4510 entgegen.