Weimar. Krunoslav Šebrek liest aus dem Monolog, der er sonst auf der DNT-Bühne darbietet. Außerdem im Programm: Akkordeon-Musik und Geistliches.

Akkordeon-Musik erklingt am Mittwochnachmittag, 3. April, im Forum Seebach. Um 16 Uhr spielen Studierende aus der Klasse von Claudia Buder aus der Weimarer Musikhochschule. Am Tag darauf hält Pfarrer Sebastian Kircheis um 10.30 Uhr einen Gottesdienst ab. Am Montag, 8. April geht es um 16 Uhr mit der Lesereihe „Perspektiven“ weiter. Krunoslav Šebrek liest Auszüge seines Monologs aus „Ich liebe dir. Aber lass dich nicht übern Haufen schießen“. Das Stück handelt von Vater Maik, der mit der Beziehung zu seinem Sohn hadert und dadurch sein Bild von Gesellschaft und Politik, Vaterschaft und Männlichkeit hinterfragt. Danach wird zum Mitdiskutieren eingeladen. Der Eintritt ist stets frei, Spenden erbeten.